Logo

Buchen

Aufenthalt
Personen

Aktuelles aus dem «Ofenhorn»

Gastgeber im Ofenhorn

Als dipolomierter Hotelier mit viel Liebe für Kulinarik und einer grossen Passion für Gastfreundschaft freue ich mich im Hotel Ofenhorn zu wirken. Aufgewachsen bin ich in Salgesch, Wallis. Das Hotel Ofenhorn im Binntal ist ein historisches Juwel wo sich Natur und Kultur wunderbar verbinden lassen. Hier kann ich die für mich wichtigen Werte wie Regionalität, Nachhaltigkeit, Herzlichkeit und Ästhetik verwirklichen.
Ich freue mich ungemein, Sie, liebe Gäste, ab dem 20. Mai 2022 im Ofenhorn verwöhnen zu dürfen.
Herzlich, Sacha Bichsel und das Ofenhorn-Team

Seminare, Klausuren, Tagungen

Das Hotel Ofenhorn – auch ein Ort für erfolgreiche Tagungen für bis zu 30 Personen. Konferieren Sie in einem unserer historischen Räume oder im gegenüberliegenden Gemeindesaal. Ruhige Zimmer, abwechslungsreiche Kulinarik sowie die Ruhe und die Inspiration des zauberhaften Binntales runden das Angebot ab. Bei der Organisation stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 

Wunderbare Sommerzeit

Der Sommer ist in vollem Gange und wir kommen in den genuss von warmen, sonnigen Tagen. Kommen Sie vorbei und geniessen Sie mit uns die Schönheit des Tales. Der Landschaftspark Binntal bietet unzählige Möglichkeiten an Entdeckungstouren in alle Himmelsrichtungen. Klare Bergseen, grandiose Aussichten von den Berggipfeln und unberührte Natur - einfach traumhaft...! 

Hackbrettfestival Binn

Freuen Sie sich auf drei Tage mit wundervollen Hackbrettklängen. 

Vom Freitag 30. September bis Sonntag 2. Oktober 2022, sind wieder mehrere Konzerte sowie Workshops angesagt, bei denen das Hackbrett im Zentrum steht. Binn war der einzige Ort, an dem in den letzten Jahren das Walliser Hackbrett hergestellt wurde. Das Hackbrett erlebt seit kurzem eine Renaissance im Oberwallis und in der ganzen Schweiz. Es begeistert Jung und Alt mit traditionellen und modernen Weisen. Bleiben Sie übers Wochenende in Binn und reservieren Sie ein historisches Zimmer bei uns.

Binnkultur.ch

OEKOlogie im Ofenhorn

Wir sind bestrebt, unseren ökologischen Beitrag zu leisten. Einige Massnahmen konnten wir bereits erfolgreich umsetzen: Verwertung der Speisereste über die regionale Biogasanlage; Halbpensionsmenüs auf Voranmeldung für die Vermeidung von Menü-Überproduktion; regionale Lebensmittel und Schweizer Fleisch im kulinarischen Angebot; Tee und Kaffee aus zertifiziertem biologischen Anbau; Wärme und Warmwasser aus der lokalen Holzschnitzelheizung und die betriebliche Infrastruktur wird energietechnisch fortlaufend dem neusten Standard angepasst.

 

Direkt bei uns buchen und vom besten Preis profitieren.